Montag, 5. Dezember 2016

(5) WürfelWurst

Wer möchte schon gerne die Würfelwurst sein?


Bei der Würfelwurst geht es ums Hochpokern. Jeder Spieler bekommt 6 verschiedene Spielchips auf die 6 verschiedene W-Tiere (Wespe, Wiesel, Wachtel...) gedruckt sind, an denen man sich Punkte erarbeiten kann. Oder eben völlig verzockt.
Das Spiel dauert 6 kurze Runden. In jeder Runde muss man mit 4 schwarzen Würfeln möglichst viele W-Tiere einer Sorte würfeln. Und mit den 4 weißen Würfeln gilt es möglichst hohe Zahlen zu erspielen.

Allerdings gibt es da auch die Würste.
4x die Wurst ist der Jackpot.
Aber wehe es fehlt eine...

Hochpokern, Würfelglück und dieses Risiko-Kribbeln. Alles mit dabei!
Witzig, und durch das Glückselement auch für die Kids atraktiv.

Außergewöhnliche Spielpackung (Kubus) an deren Seiten die Spielanleitung in Kurzform aufgedruckt ist. Perfekt zum Lernen oder nach langer Zeit wieder spielen...

Kleines, feines Spiel für Klein und Groß.
Wobei für das Errechnen der Punkte ein bisschen Einmaleins benötigt wird. Und Zettel und Stift.

Würfelwurst

Kosmos

Würfelspiel
ab etwa 8 Jahren (mit Jüngeren spielbar, aber Hilfe fürs Punktezählen nötig)
Spieldauer c.a. 10-15min
6 Euro

Keine Kommentare:

Kommentar posten