Samstag, 17. Dezember 2016

(17) Kribbeln

http://amzn.to/2hoKzC1
 Kribbeln wir ne Runde?

Gekribbelt wird mit knallbunten Würfeln und einem Block samt Stift. Jeder Spieler muss die auf dem Kribbelblock vorherbestimmten Aufgaben erledigen (ähnlich wie bei Kniffel). Schafft er es nach 3 Würfen, wird die Augenzahl eingetragen.

Schafft er es nicht, darf er kribbeln!
Kribbel ist der Bonuswurf in jeder Runde. Man kann ihn nutzen, wenn man eine Extrachance braucht. Und wenn er nicht benötigt wurde, darf er einfach so gewürfelt werden.

ABER: Es gibt 3 Spielrunden und 4 Kribbelfelder. Und die Kribbelfelder dürfen nur aufsteigend bestückt werden... Da können einem schon mal wichtige Punkte flöten gehen.

http://amzn.to/2hoKzC1
Die Punkteverteilung ist abhängig von der Spielerzahl. Das macht KRIBBELN interessanter und unberechenbarer, je mehr Spieler dabei sind. Klar, man kann es auch nur zu zweit spielen. Kribbliger ist es zu fünft!

Schöne Würfel, tolle Spielidee. Und viel Abwechslung, da der Spielblock gleich sechs Varianten bietet.

Klassisches Würfelspiel mit ein paar witzigen Kniffen. Gar nicht so einfach zu knacken und der beste Wahrscheinlichkeitsrechner kann knallhart gegen den Knirps mit dem Kamikaze-Würfelglück verlieren!

Kribbeln

Ravensburger

Würfelspiel
2-5 Spieler
Dauer c.a. 10min
ab c.a. 8 Jahren

Preis: 10-12 Euro

Keine Kommentare:

Kommentar posten