Donnerstag, 1. Dezember 2016

(1) Der große Dalmuti


Der große Dalmuti ist im letzten Urlaub unser Dauerbrenner gewesen!
Ein klitzekleines Kartenspiel, dass es in sich hat. Kostet nicht viel, hat in jedem Koffer Platz und ist eines dieser Spiele, die man besser mit mehr als mit zu wenigen Spielern angehen sollte.

Mindestens 4 Spieler müssen mitspielen... max. 8 können dabei sein.
Alle Karten werden verteilt. Ziel des Spiels: als Erster alle Karten loswerden!

Denn der Sieger ist für die nächste Runde der große Dalmuti und alle anderen müssen sich um ihn herum platzieren. Außerdem hat der Dalmuti zu Beginn auch noch Privilegien, was seine Karten angeht. Und anfangen darf er sowieso. Kein Wunder also, dass alle an seinem Stuhl sägen...





Der große Dalmuti ist für Kids ab Ende der Grundschulzeit geeignet. Aber definitiv auch darüber hinaus. Unsere Teenies können das stundenlang zocken.

Jede Runde dauert bloß etwa 10min, dann werden je nach Abschneiden der Runde Punkte verteilt und notiert. Tja und für die nächste Runde müssen sich alle erheben und sich ihrem Rang nach um den Dalmuti platzieren. Der wiederum bleibt sitzen und genießt den Triumph.

Freunde von uns haben erzählt, dass sie das ganze sogar noch damit steigern, dass der Dalmuti, eine große Schale Süßigkeiten vor sich hat und genüsslich knuspern darf, solange er im Amt ist. Das haben wir noch nicht ausprobiert. Sollte eines unserer Kinder der große Dalmuti sein, wäre die Schale in Nullkommanix leer. Und dem Dalmuti speihübel.
Aber vielleicht klappt das ja in anderen Familien?

Mich nennt man übrigens die große Dalmuddi!
Is klar!


Tolles Spiel für größere Spielrunden. Kurzweilig und für ehrgeizige und kämpferische Kartenspieler genau das richtige.

Der große Dalmuti 

Kartenspiel
Ab 8 Jahren
4-8 Spieler 
Amigo
c.a. 8 Euro



Keine Kommentare:

Kommentar posten