Freitag, 4. Juli 2014

Literatur-Preis

Es wird Euch vielleicht überraschen, aber ich habe noch nie einen Literatur-Preis bekommen!

Ja, ich weiß, das ist wirklich erstaunlich.

Ich weiß auch gar nicht genau, wie man sich um so einen Preis bewirbt. Die Jury liest ja sicher nicht tausende Neuerscheinungen und pickt dann 3 Werke raus? Vielleicht kennt sich einer von Euch damit aus?

Wie dem auch sei, da ich also keinen Preis für meine Bücher bekomme, freue ich mich umso mehr über Rückmeldungen von Lesern. Das ist ja dann auch so ne Art Jury.

Am direktesten bekommt man solche Rückmeldungen natürlich beim Vorlesen. In den letzten Monaten habe ich hier im Umkreis meiner (neuen) Heimat ziemlich viele Lesungen in Grundschulen gehabt, und dort durfte ich das Drachenbuch vorlesen. Es ist so vergnüglich, wenn man die Kids dabei beobachten kann, wie sie in Geschichten einsteigen und total mitgehen.

Dieses Vergnügen habe ich natürlich beim Selbervorlesen nicht ganz so stark, denn ich kann leider die wenigsten meiner Texte auswendig und muss daher erschreckend oft aufs Buch gucken!
ABER: Immer mal wieder bekomme ich Rückmeldungen von Lehrern & Schülern, die das Vergnügen dann auch im Nachhinein noch extrem köstlich machen!

Eine Lehrerin hatte die grandiose Idee, sie könne ja den Kindern nicht nur was übers Bücherschreiben/lesen beibringen, sondern auch übers Briefeschreiben und somit quasi 2 Fliegen mit einer Autorin schlagen... oder so.

Jedenfalls bekam ich ein paar Tage nach meiner Lesung plötzlich jede Menge Briefe.
Alle einzeln.
Immer mal wieder einer im Briefkasten mit unterschiedlichen Briefumschlägen & Briefmarken.
Manche auf Briefpapier, andere auf ausgerissenen Heftseiten.

Und alle wunderbar!
Kleine Kostprobe gefällig?


"Du kannst schön betont vorlesen!"
Till, DU kannst wunderbare Briefe schreiben!!!



Kommentare:

  1. Ich finde diese Schulklassen herrlich! Dazu eine engagierte Lehrerin ... Perfekt. Genieße diesen schriftlichen Applaus für Dein Tun!
    Und ich genieße es ebenfalls, die Reaktionen der Kids auf meine kleine Vorleseinheit - natürlich aus dem Drachen - zu beobachten.
    WANN kommt Teil 3? ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach Frau Büchle, ich träume ja immer noch von einem Jointventure mit Dir! ;)

      Löschen
  2. Ich hab ja schon einmal ein Kinderbuch veröffentlicht. Unwissentlich allerdings. Ich stelle Dir ein Beweisfoto auf Facebook ein! *kichert*

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Weiand,
    du bist ja wirklich beneidenswert. Eine so sympathische Fanschaft - wer wünscht sich die nicht. Vielleicht solltest du dir ein Scheibchen von ihnen abschneiden (aber wirklich nur im übertragenen Sinne!!!!) und der Literaturpreisjury ebenfalls einen Brief schreiben. Am besten auch so schön bunt, das macht doch gleich gute Laune.
    Ich denke, dass das unbedingt erforderlich ist, denn sonst wissen die in Woauchimmer ja gar nicht, dass du gerne so einen Preis haben würdest. Verstehste?
    Also, probier das mal. Und sag mir dann unbedingt, welchen Preis du bekommen hast ;)

    Liebe Grüße,
    Anne Gevert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee, Frau Gevert! :)

      Hast Du die Adresse aus Stockholm?

      Löschen